Cookie Hinweis anzeigen

Turmbau

 

»Wir werden Turmbauprofis«

Hoch hinaus richtete die Klasse 1b ihren Blick um die Türme Stuttgarts entdecken zu können! In den vergangenen Wochen setzten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1b als angehende Turmbauprofis mit der Konstruktion von großen und stabilen Türmen auseinander. Hierfür verwendeten sie verschiedene Alltagsmaterialien wie zum Beispiel Joghurtbecher, Papierrollen und so weiter.

Mit diesen tollen Bauerfahrungen und den erworbenen Erkenntnissen im Gepäck machten wir uns auf den Weg zum StadtPalais Stuttgart um an dem Workshop „Hoch hinaus: Türme in Stuttgart“ teilzunehmen. Nach einer kurzen Kennenlernrunde im Stadtlabor ging es für uns stetig bergaufwärts bis zum Eugensplatz. Von dort entdeckten wir neben dem Rathausturm, den Kirchturm der Stiftskirche sowie den Bahnhofsturm des Stuttgarter Hauptbahnhofs. Auf dem Rückweg ins Stadtlabor bekamen wir zudem eines der Wahrzeichen Stuttgarts, den Stuttgarter Fernsehturm, zu sehen. Als erfahrene Turmbauprofis bauten die Schülerinnen und Schüler anschließend verschiedenartige Türme, wie beispielsweise Leuchttürme, Fernsehtürme und Fantasietürme.

Nach einem aufregenden und anstrengenden Vormittag machten wir uns mit den selbstgebauten Türmen wieder auf den Rückweg zur FES.

Volleyball - Jugend trainiert für Olympia


Die Volleyball-AG bei „Jugend trainiert für Olympia“

Seit Beginn des Schuljahres trainieren wir einmal in der Woche im Rahmen unserer Volleyball-AG. Beim Kreisturnier in Stuttgart  spielten alle Mannschaften mit großem Einsatz und Begeisterung. Drei Mannschaften unserer Schule qualifizierten sich dort, durch hervorragende Leistung, für das Turnier von „Jugend trainiert für Olympia".

Das große Turnier wurde am 08. Mai im Bildungszentrum Niederstetten ausgetragen. Zwei Mannschaften der Grundschule und eine Mannschaft der weiterführenden Schule sind für die FES an den Start gegangen. In vier Stunden reiner Spielzeit haben alle 30 Mannschaften gegeneinander Volleyball gespielt. Unsere Schüler haben super gespielt und konnten den 17., 5. und den 3. Platz erkämpfen. Stolz und erschöpft schliefen die Kinder auf der Heimfahrt im Auto.

JM

Groß für Klein

Wie viel Zucker steckt in welchen Lebensmitteln? Woraus besteht eigentlich eine Creme? Was kennzeichnet ein Moor? Wie funktioniert ein Pumpspeicherkraftwerk und eine Brennstoffzelle?

Die 10er wissen es und haben ihre Projektthemen wie jedes Jahr auf spielerische Art und Weise den 5ern nähergebracht.

Gewinner vom Overdressed-Day

Kommen die nächsten YouTube Stars von der Freien Evangelischen Schule?

Kommen die nächsten YouTube Stars von der Freien Evangelischen Schule in Stuttgart?
 

Das wissen wir nicht, aber am Samstag 10. März 2018 fand an unserer Schule eine Influencer-Schulung zur Medienkompetenz in Sozialen Medien statt. Als Influencer werden Personen bezeichnet, die aufgrund ihrer starken Präsenz und ihres hohen Ansehens in einem oder mehreren sozialen Netzwerken für Werbung und Vermarktung in Frage kommen. Es ging also darum ausgewählten und talentierten jungen Menschen die Themen Social Media und die ihre Möglichkeiten grundsätzlich zu erläutern.  Zudem sollten sie befähigen werden in sozialen Medien mit ihrer Botschaft Menschen zu sein, die unsere Gesellschaft positiv beeinflussen können. Zwei der limitierten und begehrten Schulungsplätze wurden von Schülern unserer Schule ergattert. Referent war unter anderem Magnus Wacinski. Er ist Senior Producer bei Studio 71 in Berlin. Er betreut die größten YouTuber in Deutschland und hat schon Formate z.B. mit Angela Merkel und Martin Schulz entwickelt. Veranstalter war der Verein Just be Creative e.V. mit dem wir als Schule schon mehrere Film- und Medienprojekte realisieren konnten. Parallel wurde eine Dokumentation für Bibel TV gedreht, auf die wir dann bei Ausstrahlung auch hier verweisen werden.

FES Fahrradbörse


Die in der Region inzwischen weit bekannte jährlich stattfindende Fahrradbörse war wieder ein voller Erfolg!

Der Andrang war riesig. Am Samstag, 17.03.2018 standen über 200 gebrauchte, gut erhaltene Fahrräder oder Kinderfahrzeuge zum Verkauf bereit.
Eine Gruppe von Eltern organisiert diese Veranstaltung seit 1997 in Eigeninitiative.
Zum zweiten Mal beteiligte sich die Schülerfirma Bike@school, ein Kooperationsprojekt der Margarete-Steiff-Schule und der FES Stuttgart an der Veranstaltung.

Vielen Dank an die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer!

Der Erlös von über 1.500,-- € wurde als Spende an die Schule übergeben und wird für das Projekt "neue Fahrradständer" verwendet werden.

Weihnachten im Schuhkarton 2017

 

Wintersporttag 2018


Am 23.Januar fand wieder unser alljährlicher Wintersporttag statt. Über 600 Schüler/innen, 70 Lehrkräfte mit kräftiger Unterstützung einiger Eltern nahmen teil. Die Schüler/innen konnten zwischen Eislaufen, Schwimmen, Skifahren, Rodeln, einem Museumsbesuch oder Biathlon wählen und hatten sichtlich Spaß bei der Sache.

Am Abend waren alle geschafft aber auch glücklich. Wir freuen uns auf das nächste Jahr.

Grundschüler in der Stadtbibliothek Stuttgart

Die Klasse 4b war in der der Stadtbibliothek, um Bücher auszuleihen für ein Leseprojekt. Dabei sind interessante Fotos entstanden.

 

Besuch bei der Polizeihundestaffel Stuttgart

Am 9.11. 2017 haben wir, die Klasse 4a, die Polizeihundestaffel in Stuttgart besucht. Bereits am Eingang erwartete uns, neben der freundlichen Polizisten Frau Zaunstöck, der große Drogensuchhund „Pepper“.
Damit er uns nicht als Angreifer  ansah, gingen wir gemeinsam mit der Polizistin in einen Aufenthaltsraum. Dort erzählte Frau Zaunstöck uns von ihrer Arbeit, die jeden Tag spannend und anders sei. Pepper selbst hat für seinen Dienst bei der Polizei 4 verschiedene Halsbänder. Je nachdem welches er an seinem Hals und Körper spürt, weiß er, was er machen muss. Ein Halsband zum Stoßen, eins für den Einsatz bei Demonstrationen oder Fußballspiele, eins zum Aufspüren von Menschen und eins zum Suchen von Drogen. Pepper selbst freundete sich schnell mit uns an und die Schüler konnten ihn sogar füttern und streicheln.
Nach der Einführung zeigte uns die Polizistin wie Pepper Drogen aufspürt. Er schnüffelte im Raum und hatte schon bald die „Drogen“ gefunden. Als Zeichen dafür musste er ganz starr stehenbleiben. Erst als Frau Zaunstöck ein Zeichen gab, lief er wieder los. Zum Abschluss durften wir noch beim Training dabei sein. Ein Polizeihund sollte eine verdächtige Person aufspüren und diese angreifen und zur Aufgabe bewegen. Bellend und beißend blieb sie an dem Verdächtigen, einem geschützten Polizisten, dran, bis ihr Herrchen sie zurückrief. Als der Verdächtige dann wieder entwischen wollte, war der Hund sofort wieder zur Stelle.

Für die ganze Klasse war es ein spannender und aufregender Vormittag. Begeisternd spielten sie auf dem Rückweg Polizeihund und sie wanderten bellend und suchend zurück zur Bahnhaltstelle. B. Wemyss

France Mobil


Das France Mobil an der FES

- „Französich lernen macht ja  Spaß... , „  
- „da gibt es ja viele Wörter die der deutschen Sprache sehr ähnlich sind... „  
- „Ich wusste gar nicht, dass ich schon so viel von dieser fremden Sprache verstehen kann...“

So lautete das spontane Feedback von einigen Schülerinnen und Schülern der Klassen 5, die heute von zwei Mitarbeiterinnen des Institut Francais in Stuttgart angeregt wurden, sich einen Einblick in die Sprache unseres Nachbarlandes zu verschaffen.
Mit viel Elan und einfaltsreichen spielerischen Methoden begeisterten die beiden Französinnen die Klassen.
Ab Klasse 6 können die Schülerinnen und Schüler dieses Fach wählen um dann eventuell in Klasse 7 Französisch als Wahlpflichtfach weiterzuführen.
Wir hoffen, dass dieser Vormittag dazu beigetragen hat, die Wahl des Faches Französisch zu erleichtern.

Der Dank geht an Frau Nagel, die mit den Französischkolleginnen diesen Tag vorbereitet hat.
Bärbel Golze

Weihnachtsgottesdienst 2017

Berufsmesse 2017


Am Freitag, 17. November 2017 fand zum zehnten Mal unsere jährliche Berufsmesse statt, mit 27 Ausstellern, zahlreichen Firmenvorträgen sowie ehemaligen Schülerinnen und Schülern, die ihre Ausbildung oder ihren Weg zum Abitur vorgestellt haben.

Herzlichen Dank an alle Aussteller und Helfer!

Die Fahrrad AG der FES-Stuttgart findet im Rahmen eines Kooperationsprojektes in Zusammenarbeit mit der benachbarten Margarete-Steiff-Schule statt und mit freundlicher finanzieller Unterstützung des Projektmittelfonds "Zukunft der Jugend" der Stadt Stuttgart.

Samuel Koch zu Gast bei FES


Freitag, den 20.10.2017, war Samuel Koch im Rahmen der Wochenschlußandacht an der FES und berichtete vor ca. 600 gespannten Schülern aus seinem Leben.

Einschulungsfeier 1er

Seit dem 16. September sind unsere neuen Erstklässler da! Mit viel Einsatz und Fleiß haben die Zweitklässler mit ihren Lehrerinnen das Singspiel „Der ängstliche kleine Spatz“ einstudiert und den Einschulungsgottesdienst damit bereichert. Die Botschaft: „Du brauchst dir keine Sorgen zu machen, weil Gott für dich sorgt!“ hat nicht nur den Kindern gefallen, sondern auch Eltern, Großeltern und die  Gäste ermutigt. Herzlichen Dank für eure Mühe!

Schulolympiade GS 2017

Schulfest 07.07.2017