Cookie Hinweis anzeigen

Classter - die neue Schulverwaltungssoftware der FES Stuttgart

Classter Erklärvideo

Direkt zu Classter (https://fesst.classter.com)

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne unter classter-support@fes-stuttgart.de zur Verfügung.

 

Classter bildet die technische Grundlage für eine reibungslose Kommunikation zwischen Elternhaus und Schule. Bitte halten Sie unbedingt Ihre Daten in Classter aktuell. Vielen Dank.

Alle Eltern haben ihren persönlichen Zugang erhalten. Im System können Sie ihre Kontakt- und Adressdaten für sich selbst und Ihr Kind oder Ihre Kinder pflegen. Ihre Änderungen werden erst nach einer schulinternen Prüfung übernommen.

Bitte hinterlegen Sie unbedingt eine aktuelle E-Mail-Adresse und aktualisieren Sie ggf. Ihre Daten.

 

 

 

Warum Classter?

Besonders in den letzten Monaten unter Pandemiebedingungen wurde deutlich wie wichtig es ist, dass Eltern und Schule unkompliziert und schnell kommunizieren können. Dieser Herausforderung konnten unsere bisher eingesetzten Datenbanken nicht gerecht werden.

Classter ist ein sehr umfangreiches Tool, das von unserem Dachverband VEBS empfohlen wird. Nach einer umfangreichen Recherche hat sich herausgestellt, dass auf dem deutschen Markt kein Tool verfügbar ist, das unseren Ansprüchen genügt. Einige US-Anbieter könnten zwar unsere Anforderungen erfüllen, sind aber aus Datenschutzgründen ausgeschieden. Wir freuen uns sehr, dass wir nun mit Classter eine Lösung gefunden haben, die sowohl unseren umfangreichen Anforderungen als auch der DSGVO gerecht wird.

Diese webbasierte Software wird von einer griechischen Firma entwickelt und vertrieben. Der Anbieter hat sehr viel Erfahrung in Großbritannien, Griechenland und dem Mittleren Osten. In Deutschland gehören wir zu den Pionieren, die das Tool einsetzen. An manchen Stellen ist die Übersetzung auch noch etwas „holprig“, die Funktionalität ist jedoch sehr überzeugend. Durch unsere Pionierstellung haben wir einen weitreichenden Einfluss auf die Gestaltung neuer Funktionen für den deutschen Markt.

 

Fahrplan zur Einführung

Seit Beginn des Schuljahres 2020/21 setzen wir Classter bereits im Sekretariat und der Verwaltung ein. Die Datenmigration wurde in den Sommerferien abgeschlossen. Die Nutzerverwaltung für Office 365 ist ebenfalls bereits aktiviert. Dies spart uns viel Zeit und Mühe bei der Einrichtung von Nutzern für die Schülerinnen und Schüler sowie bei der Verwaltung von Microsoft Teams.

Vor den Herbstferien haben wir nun das Modul „Elternkommunikation“ aktivieren können, um so eine direkte und einheitliche Kommunikationsplattform zwischen Eltern und Schule zu eröffnen.

Wir werden die Nutzung von Classter nach und nach ausbauen, so wird z. B. bis zur Anmeldung für das kommende Schuljahr im Februar 2021 das Modul „Anmeldung“ aktiviert, um Interessenten eine direkte Möglichkeit zur Registrierung zu ermöglichen.